Alterswohnungen: Demonstration vor der Halle 9, Messe Zürich am Mittwoch, 14. Juli ab 16.15 Uhr

Die AVIVO Zürich unterstützt die von der SP 60+ organisierte Demonstration für mehr Alterswohnungen.

Die Stiftung Alterswohnungen will die Wartelisten für die Alterswohnungen abschaffen und durch ein Los-System ersetzen. Zwar hat Stadtrat Andreas Hauri nun den Systemwechsel verschoben und will die Wartelisten vorderhand weiterführen, aber am Kern des Problems, den fehlenden Alterswohnungen, ändert dies nichts.

Dagegen wollen wir uns wehren und rufen auf zu einer

Demonstration vor der Halle 9, Messe Zürich
am Mittwoch, 14. Juli ab 16.15 Uhr

Das Thema wird im Zürcher Gemeinderat diskutiert an der Sitzung, die um 17 Uhr beginnt (Geschäfte Nr. 19 und 20). Wir wollen die Gemeinderätinnen und Gemeinderäte bei Ihrem Eintreffen «empfangen» und mit Lärm, Flugblättern und «Lösli» auf die Dringlichkeit des Problems aufmerksam machen.

Der altersgerechte Umgang mit der Vergabe der Alterswohnungen betrifft uns im Kern. Laut der «Altersstrategie 2035» der Stadt Zürich bemüht sich die Stadt um Schaffung von altersgerechtem Wohnraum. Dies ist ein vordringliches Anliegen.

Die Halle 9 der Messe Zürich ist erreichbar mit Tram 11 bis «Messe/Hallenstadion» oder in 10 Minuten zu Fuss ab dem Bahnhof Oerlikon.

Der Vorstand der SP 60+ des Kantons ZH bittet alle, diesem Anliegen Gehör zu verschaffen, z.B. an der Demo am nächsten Mittwoch!

Achtung: Veranstaltungskalender beachten (rechte Spalte)

Wegen der Corona-Pandemie organisieren wir zurzeit keine kulturellen Veranstaltungen in geschlossenen Räumen. Die Dienstagswanderungen finden auch nicht statt, da wir uns trotzdem sehen möchten, hat Susanne vorgeschlagen, dass wir uns – wer halt mag – an einigen Montagen in und am Rande der Stadt im Freien zu Spaziergängen treffen könnten.

«Dehaim gsund blyybe» – Kurzvideos zum herunterladen

Die AVIVO Basel teilt uns mit:
Physiotherapeuten und Ärzte des Unispitals Basel haben insgesamt 20 Kurzvideos geschaffen. Diese wenden sich speziell an die ältere Generation. Sie geben einige Gesundheits-Tips und Anweisungen zu Übungen, die man zuhause durchführen kann.

Hier der Link: https://www.unispital-basel.ch/index.php?id=18436