Archiv des Autors: Rolf Schneider

Gedanken zum 1. August

Die VASOS, eine Dachoganisation von Altersvereinigungen, der auch die AVIVO angehört, verfasste folgendes Pressecommuniqué zum 1, August:

 

Wer die Heimat liebt, trägt Sorge
zur Umwelt und zum sozialen Zusammenhalt.
Gedanken zum 1.August

Der Klimawandel hat uns bis jetzt noch mit Hitzewellen verschont. Doch die gewaltigen Niederschläge, die den Wasserstand der Seen und Flüsse haben ansteigen lassen und Überschwemmungen und Murgänge zur Folge hatten, rufen uns in Erinnerung, dass der Klimawandel Realität ist und auch in der Schweiz immer mehr Auswirkungen zeigt.

Es ist höchste Zeit, den C02-Ausstoss zu drosseln, um die im Pariser-Abkommen getroffenen Klimaziele zu erreichen. Die in der VASOS organisierten Seniorinnen und Senioren engagieren sich für eine wirksame Klimapolitik und fordern Jung und Alt auf, diese zu unterstützen und sich auch persönlich entsprechend zu verhalten. Jenen, die in der Klima- und Umweltfrage, ähnlich wie im Sozialbereich, einen Generationenkonflikt heraufbeschwören wollen, antworten wir, dass für uns der Schutz unserer Lebensgrundlagen ebenso wie das Engagement für den sozialen Fortschritt eine generationenübergreifende Aufgabe darstellt.

„Wenn der Alpenfirn sich rötet…“ werden diejenigen von uns, denen der Text der Landeshymne geläufig ist, am Ersten August traditionellerweise singen. Doch wenn wir so weitermachen wie bisher, ist der Alpenfirn bald weggeschmolzen. Das zu verhindern, ist auch eine patriotische Pflicht.

In diesem Sinne wünscht die VASOS zum 1.August allen einen schönen, besinnlichen Nationalfeiertag.

 

Bea Heim                                                                            Ueli Leuenberger
eNationalrätin                                                                   eNationalrat
Co-Präsidentin VASOS-FARES                                         Präsident Arbeitsgruppe
079 790 52 03                                                                    Umwelt VASOS-FARES

«Dehaim gsund blyybe» – Kurzvideos zum herunterladen

Die AVIVO Basel teilt uns mit:
Physiotherapeuten und Ärzte des Unispitals Basel haben insgesamt 20 Kurzvideos geschaffen. Diese wenden sich speziell an die ältere Generation. Sie geben einige Gesundheits-Tips und Anweisungen zu Übungen, die man zuhause durchführen kann.

Hier der Link: https://www.unispital-basel.ch/index.php?id=18436

Wir trauern um Hanspeter Huber

Unser Vizepräsident Hanspeter Huber starb nach kurzer Krankheit am 23. April 2020 im Triemlispital.
Er war AVIVO-Mitglied seit 2010 und half unzähligen Mitgliedern bei der Steuererklärung. In seinem Treuhandbüro an der Sihlfeldstrasse durfte die AVIVO ihr Sekretariat einrichten.
Wir werden Hanspeter in guter Erinnerung behalten.

13. AHV-Rente

Heute wurde die Initiative für eine 13. AHV-Rente lanciert. Christiane Jaquet Berger, Präsidentin von AVIVO Schweiz, ist Mitglied des Initiativkomitees. Die AVIVO steht voll hinter dieser Initiative (siehe Bild).