Die Arbeiterblume

Die AVIVO verkauft traditionellerweise jeweils am 1. Mai rote Nelken. Rote Nelken sind ein altes Symbol der Arbeiterbewegung. Was es damit auf sich hat, dazu ein Zitat aus der Gewerkschaftszeitung „Work“:

…Am 25. April 1974 stürzten grosse Teile der Armee die autoritäre Militärdiktatur in Portugal. Mit roten Nelken in den Gewehrläufen fuhren die Soldaten danach durch Lissabon. Die roten Nelken als Symbol für Freiheit.
Mit einer roten Nelke sagten es auch die Sozialisten. Der Internationale Sozialistenkongress 1889 in Paris erkor sie zur Arbeiterblume. Das war, als die 1.-Mai-Umzüge ins Leben gerufen wurden. Der deutsche Sozialdemokrat und erste Reichstagspräsident Paul Löbe, der als 15jähriger Lehrling am ersten 1.-Mai- Umzug 1890 im schlesischen Liegnitz mitmarschierte, erinnerte sich später: Das damalige Versammlungsverbot umging man durch einen «gemeinsamen Ausflug in benachbarte Gartenlokale». Da das Mitführen von Fahnen nicht gestattet war, wählte man die rote Nelke im Knopfloch als Abzeichen der Gleichgesinnten. So zitiert ihn der Historiker Horst Heimann im «Vorwärts», der Parteizeitung der deutschen Sozialdemokraten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.